Steinwiese_Rechberg_Foto-Nikola-Jakadofsky

NEUSTART für Erlebnistouren: mit der nötigen Distanz, dafür viel Nähe zur Natur!

Groß ist die Freude, dass seit 15. Mai Naturerlebnistouren in kleinen Gruppen (7-9 Personen) wieder möglich sind. Natürlich unter strikter Einhaltung der geltenden Corona-Sicherheitsbestimmungen und Hygienemaßnahmen. Wir laden Sie herzlich zu diesen exklusiven Touren ein. Viele unserer Angebote sind ideal für Familien: aktives Naturerleben, Neues entdecken und Spaß haben. Am besten gleich für ein Lieblingsthema anmelden.

Hier geht’s zu den exklusiven Touren.                  PDF zum Downloaden.

Hier geht’s zu den Fixterminen.

 

Genussmomente bei unseren Naturpark-Partnern

Endlich ist ab 19. Mai 2021 auch die Gastronomie wieder geöffnet! Was gibt es Schöneres als nach einer ausgedehnten Wanderung eine gemütliche Rast bei einem unserer ausgezeichneten Naturpark-Gastwirte einzulegen. Genießen Sie regionale Schmankerl und Naturparkspezialitäten im schattigen Gastgarten oder in der gemütlichen Gaststube. Unsere Partnerbetriebe freuen sich auf Ihren Besuch.

Hier geht’s zu den Naturpark-Partnerbetrieben.

Rückkehr der Wildnis: Sa, 17. April 2021, 13.00 16.00 Uhr

Streifzug durch den Lebensraum von Wolf und Luchs

Gemeinsam durchstreifen wir den Lebensraum von Wolf und Luchs, suchen nach deren Spuren, lernen ihre Lebensweise kennen und erfahren, warum sich Wald und Mensch durch ihre Anwesenheit verändern. Wir überlegen uns, wie ein Leben von Mensch und Raubtier nebeneinander funktionieren kann und entdecken die Zusammenhänge im Ökosystem Wald.
Nicht nur am Waldboden, auch in den Baumkronen gibt es Interessantes zu entdecken. Mit etwas Glück begegnen wir Bussard, Falke, Habicht, Sperber und der einen oder anderen Eulenart. Wir beobachten diese Greifvögel, wie sie sich mit Leichtigkeit durch die Luft bewegen und Jagd auf ihre Beute machen.

Kosten: Erw. € 7,- / Kind € 5,-
Treffpunkt: Dorfplatz in Rechberg
Leitung: Ronald Lumetzberger (Natur- und Landschaftsvermittler, Waldpädagoge)

Anmeldung erforderlich!
Ronald Lumetzberger Tel. +43 (0)650/200 86 68
www.naturschauspiel.at

Brotbacken wie die Profis: Fr, 28. Feb. 2020 / 20. März 2020, jeweils ab 12.45 Uhr

Praktischer Kurs bei einem unserer Naturpark-Partner

Wenn Ihnen Backen so viel Spaß macht wie uns, können Sie in unseren Backkursen Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Holen Sie sich wertvolle Tipps vom Profi und verbringen Sie mit uns eine tolle, gemeinsame Zeit in unserer Backstube! Der gesamte Backkurs dauert in etwa 3 Stunden. Nach einer kurzen Einführung tauchen wir gemeinsam in die „Welt des Brotbackens“ ein.

Treffpunkt: Café & Konditorei Stöcher, Bad Zell
Kosten: Erw. € 39,- (incl. Kochschürze, Rezeptmappe, selbst gebackenes Gebäck)
Vorkenntnisse: Keine. Spaß und viele Freude am Backen.
Teilnehmerzahl: max. 18 Personen

Anmeldung erforderlich:
Bio-Bäckerei Stöcher, Tel. +43 (0)7263/7228 oder badzell@stoecher.at oder im Online-shop auf www.stoecher.at

 

Winterlandschaft_Foto Derntl

Das Naturpark-Team wünscht allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest
und für das Jahr 2020 alles Gute,
viel Glück und Freude und vor allem Gesundheit.

Das Naturparkbüro ist vom 24.12.2019 bis 06.01.2020 nicht besetzt. Gerne sind wir ab 7. Jänner 2020 wieder für Sie da.

 

 

Dinkelhof Gruber beim 18. Altenburger Adventmarkt: So, 8. Dez. 2019

Beim Adventmarkt in Altenburg, Windhaag bei Perg, präsentiert der Dinkelhof Gruber aus St. Thomas am Bl. seine Naturparkspezialitäten. Freuen Sie sich auf verschiedenste Dinkelprodukte, Weihnachtsbäckerei, Honig, Liköre und Schnäpse – darunter auch der neue „Quendel-Likör“, …

Ein Besuch lohnt sich. Weitere Infos Einladung Adventmarkt

Adventmarkt in Allerheiligen: Sa/So, 23./24. Nov. 2019

Eine stimmungsvolle Advent-Atmosphäre erwartet Sie in Allerheiligen i.M. mit allerlei handwerklichen Beiträgen und kulinarischen Köstlichkeiten. Vom Kasperltheater, Ausstellung Krampus-Masken, Adventkonzert, Krampuslauf bis hin zum Besuch vom Nikolaus wird für große und kleine Besucher ein vielseitiges Rahmenprogramm geboten.

Sa, 23. Nov. 2019, 14.00 – 18.00 Uhr
So, 24. Nov. 2019,  10.30 – 16.00 Uhr

Weiter Infos Flyer Adventmarkt_Allerheiligen_2019

Räucherschale_Foto Nikola Jakadofsky

Thymi-Mania: Fr, 5. Nov. 2021, 15 – 18 Uhr

Räucherschale für Kräuterhexen

Bei uns im Naturpark wachsen sie an vielen Plätzen: aromatische und kraftvolle Räucherpflanzen, mit denen schon seit Jahrhunderten Schutz und Reinigung erbeten werden. Wacholder, Beifuß und Wilder Thymian (Quendel), Engelwurz und Co. In der inspirierenden Atmosphäre meines Ateliers gestalten wir unsere persönliche Räucherschale aus Ton und verwenden dazu Abdrücke dieser Wildpflanzen.

Ort: Atelier Ceramiko, 4324 Rechberg
Kosten: Erw. € 35,- (incl. Material und Brennkosten für eine Schale)
Teilnehmer: mind. 4 / max. 8 Personen
Leitung: Mag. Nikola Jakadofsky (akadem. Keramikerin und Naturvermittlerin)

Für Kleingruppen individuell buchbar.

Anmeldung erforderlich:
Mag. Nikola Jakadofsky, Tel. +43 (0)680/40 60 747
oder niko.j@gmx.com  bis spätestens Donnerstag Mittag vor der Veranstaltung.

Gebündelte Kraft: Sa, 28. Nov. 2020, 14 – 17 Uhr

Adventkränze und ihre Bedeutung

Der Advent ist die Zeit des Wartens und Erwartens. Die dunkelste Jahreszeit ist auch die Zeit des Innehaltens. Der wintergrüne Kranz ist Symbol für den immer wiederkehrenden Kreislauf des Lebens. Neun unterschiedliche Grüntöne zeigen das facettenreiche, pure Leben. In den immergrünenen Zweigen des Adventkranzes überwintern die Kräfte der Natur. Wir lauschen der staaden Zeit, befassen uns mit der Bedeutung von Ritualgebinde und Gedanken aus der Volksheilkunde.

Ort: Arche Natur, Untermaseldorf 10, 4363 St. Thomas am Bl.
Kosten: Erw. € 30,- (incl. Material)
Begrenzte Teilnehmerzahl! Unter Einhaltung der geltenden Corona-Sicherheitsbestimmungen.

Leitung: Gertrude Riegler (Diplomkräuterpädagogin und Pädagogin für grüne Kosmetik)

Anmeldung erforderlich:
Gertrude Riegler, Tel. +43 (0)7265/5382
oder archenatur@hotmail.com  bis spätestens Donnerstag Mittag vor der Veranstaltung.

Forscherreise_Wasserwesen_Foto_Lisa_Pum

Forscherreise zu den Wasserwesen: Mi, 29. Juli 2020, 9 – 13 Uhr

Naturpark-Ferienaktion in Bad Zell

Welche kleinen Monstern schwimmen da im Wasser? Was haben Köcherfliegenlarven und Bachflohkrebs mit der Wasserqualität zu tun? Bei dieser Tour beschäftigen wir uns genauer mit dem spannenden Element Wasser. An der Naarn nehmen wir diesen Lebensraum genauer unter die (Becher)Lupe.

Treffpunkt: Gasthaus Raabmühle, Bad Zell
Kosten: € 3,- pro Kind / Naturparkmitglieder gratis!
Für Kinder im Alter von 8-11 Jahre.
Max. 14 Kinder in zwei Kleingruppen.
Mitzubringen: Feste Schuhe, Getränk/Verpflegung für unterwegs
Leitung: Gabi Wenigwieser, Christine Ortner

Hinweis: Bei Schlechtwetter muss die Veranstaltung abgesagt werden.

Anmeldung erforderlich bis spätestens 27. Juli 2020!
Naturparkbüro Rechberg, Tel. +43 (0)7264/4655-18 oder info@naturpark-muehlviertel.at

Hinweis: Entsprechend den geltenden Corona-Sicherheitsbestimmungen mit der nötigen Distanz, dafür mit viel Nähe zur Natur.