Krenbetn_Fingerwurm_Foto Barbara Derntl

Krenbetn & Fingerwurm: So, 02. Aug. 2020, 14 – 17.30 Uhr

NATURSCHAUSPIEL: Zeitreise mit Agnes und Karli ins Jahr 1920

Wir besuchen die Geschwister Agnes & Karli im Jahr 1920, die uns von ihrem Alltag am Großdöllnerhof „erzählen“. Wir erkunden ihre Lieblingsplätze und erfahren, wie sie mit ihren Eltern ohne
Traktor und ohne Strom den Hof bewirtschaften konnten. Es gab damals auch keine Apotheke, daher kannten die Menschen viele wertvolle Heilmittel aus der Natur. So half die Krenbetn (Krenkette) gegen Fieber und der Spitzwegerich gegen den Fingerwurm (Nagelbettentzündung). Nach unserer Tour durch den Naturpark verkosten wir einen Hustensirup, schnitzen einen Wanderstock, rebeln Kräuter für köstliche Tees und basteln eine Kette aus Kren.

Treffpunkt: Dorfplatz in Rechberg
Kosten: Erw. € 7,- / Kinder € 6,- (incl. Material)
Ermäßigung Naturpark-Mitglieder € 2,-
Mitzubringen: Wetterangepasste Freizeitkleidung, festes Schuhwerk, Verpflegung/Getränk für unterwegs
Leitung: Andrea Thauerböck (Natur- und Landschaftsvermittlerin)

Anmeldung erforderlich:
Andrea Thauerböck, Tel. 0680/814 48 903 oder www.naturschauspiel.at bis spätestens Donnerstag Mittag vor der Veranstaltung.

Hinweis: Für Gruppen/Familien ab 7 Personen auch zum individuellen Termin möglich.
Entsprechend den geltenden Corona-Sicherheitsbestimmungen mit der nötigen Distanz, dafür mit viel Nähe zur Natur.

Sommerschnittkurs_2020_Fotos_Gaisberger_Johann

Sommerschnitt-Kurs: Sa, 4. Juli 2020, 9.00 – 16.30 Uhr

Müssen Erdbeeren geschnitten werden? Wie sieht es mit Himbeere, Brombeere oder Heidelbeere aus? – Wann ist da der richtige Schnittzeitpunkt gekommen? Der Sommerschnitt ist für fruchttragende Stauden und Obstgehölze keine Alternative sondern eine notwendige Maßnahme. So können der Ertrag und die Gesundheit langfristig gefördert werden.
Bei diesem Kurs erfahren Sie Wissenswertes über die Grundlagen, Schnittkunde, Werkzeug bis hin zu Sonderkulturen und Formen. Unter fachkundiger Anleitung wird die sichere Schnittführung in der Praxis geübt.

Uhrzeit/Ort: 9-12 Uhr: Theorie am Großdöllnerhof, anschl. Mittagspause / ca. 13.30 – 16.30 Uhr: Praxisteil im Obstgarten
Kosten: Erw. € 37,- / Naturparkmitglieder € 29,- (incl. Unterlagen, excl. Verpflegung/Mittagessen)
Mitzubringen: Eigenes Schnittwerkzeug, wenn vorhanden.
Leitung: Johann Gaisberger (Landschaftsgärtner, zertifizierter Baum- und Obstbaumpfleger, Landwirt)
www.johga.at

Anmeldung erforderlich:
Johann Gaisberger, Tel. +43 (0)664/20 41 156 oder naturbaumgarten@johga.at bis spätestens Donnerstag Mittag vor der Veranstaltung.

 

Naturpark_Forscher_Foto Naturpark_Mühlviertel

Video- und Fotowettbewerb im Naturpark

Unter dem Motto „Wir schaun‘ auf unsere Insekten!“ veranstaltet der Naturpark Mühlviertel einen Video- und Fotowettbewerb. Machen Sie mit und schicken Sie uns ihre besten Videos bzw. Fotos und gewinnen Sie tolle Preise.

Und so funktioniert’s: Laden Sie ihr bestes Kurzvideos (max. 30 Sek.) oder Foto hoch. Einsendungen sind auch per Mail info@naturpark-muehlviertel.at oder Post (auf USB oder CDR) an Naturpark Mühlviertel, 4324 Rechberg 9 möglich. Bitte die unterzeichneten Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung mitschicken.

Einsendeschluss ist der 15. August 2020.

Eine Fach-Jury wird im September 2020 die besten Videos/Fotos auswählen. Die Prämierung erfolgt beim Familiennachmittag am Sa, 19. Sep. 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen.

Hier geht’s zum Wettbewerb

Botanische Illustration_Foto_Alois Wilfling

Pflanzen aus dem Naturpark in Aquarell: Fr/Sa, 04./05. Sep. 2020, jeweils 9-16 Uhr

2-tägiger Kurs – Botanische Illustration

Man nehme: die Liebe zu Pflanzen, eine gute Beobachtungsgabe und ein Quäntchen Geduld. Und erlerne unter Anleitung eines Profis die Arbeitstechnik der botanischen Illustration. Zudem erfahren Sie Spannendes zu den Wildpflanzen im Naturpark.

Keine Grundkenntnisse erforderlich!

Ort: Großdöllnerhof in Rechberg
Kosten: Erw. € 120,- / Schüler und Studenten € 100,-
Teilnehmerzahl: Mind. 10 / Max. 16 Personen
Ausrüstung: Materialliste wird nach Anmeldung zugesandt.
Leitung: Mag. Alois Wilfling (Biologe, wissenschaftlicher Illustrator)

Anmeldung erforderlich bis spätestens 25. Aug. 2020:
Mag. Alois Wilfling, Tel. +43 (0)676/544 88 24
oder alois.wilfling@gmx.at

Wanderung mit der Kräuterexpertin_Foto_Reiter_Michaela

Mama, was ist das? Di, 16. Juni 2020, 8.30 – 11.30 Uhr

Antworten für Eltern von der Kräuterexpertin

Welche Pflanzen kann ich ohne Bedenken meinen Kindern zum Riechen, Fühlen, Schmecken in die Hand geben? Wo bin ich als Mama/Papa unsicher? Wir erkunden die Pflanzenvielfalt entlang des Schmetterlingserlebnisweges. Sie erhalten Tipps für einfache Kräutergerichte. So kann ich als Mama/Papa/Großeltern Kindern zeigen, welch wunderbaren Schatz uns die Natur bietet und lerne giftige von ungiftigen Pflanzen zu unterscheiden und deren Standorte kennen.

Treffpunkt: Naturparkspielplatz St. Thomas am Bl.
Kosten: Erw. € 10,- / Kind € 3,-
Mitzubringen: Wetterangepasste Freizeitkleidung, feste Schuhe
Leitung: DI Theresa Schachinger (Kräuter- und Agrarpädagogin)

Anmeldung erforderlich:
DI Theresa Schachinger, Tel. +43 (0)680/231 91 96
oder theresaschachinger@nachhaltig.at

Für Gruppen ab 7 Personen individuell buchbar!

Rückkehr der Wildnis: So, 15. März 2020, 13.00 16.30 Uhr

Streifzug durch den Lebensraum von Wolf und Luchs

Gemeinsam durchstreifen wir den Lebensraum von Wolf und Luchs, suchen nach deren Spuren, lernen ihre Lebensweise kennen und erfahren, warum sich Wald und Mensch durch ihre Anwesenheit verändern. Wir überlegen uns, wie ein Leben von Mensch und Raubtier nebeneinander funktionieren kann und entdecken die Zusammenhänge im Ökosystem Wald.
Nicht nur am Waldboden, auch in den Baumkronen gibt es Interessantes zu entdecken. Mit etwas Glück begegnen wir Bussard, Falke, Habicht, Sperber und der einen oder anderen Eulenart. Wir beobachten diese Greifvögel, wie sie sich mit Leichtigkeit durch die Luft bewegen und Jagd auf ihre Beute machen.

Kosten: Erw. € 7,- / Kind € 5,- / Ermäßigung für Naturpark-Mitglieder € 2,- (incl. Material)
Treffpunkt: Dorfplatz in Rechberg
Leitung: Ronald Lumetzberger (Natur- und Landschaftsvermittler, Waldpädagoge)

Anmeldung erforderlich!
Ronald Lumetzberger Tel. +43 (0)650/200 86 68
www.naturschauspiel.at

Brotbacken wie die Profis: Fr, 28. Feb. 2020 / 20. März 2020, jeweils ab 12.45 Uhr

Praktischer Kurs bei einem unserer Naturpark-Partner

Wenn Ihnen Backen so viel Spaß macht wie uns, können Sie in unseren Backkursen Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Holen Sie sich wertvolle Tipps vom Profi und verbringen Sie mit uns eine tolle, gemeinsame Zeit in unserer Backstube! Der gesamte Backkurs dauert in etwa 3 Stunden. Nach einer kurzen Einführung tauchen wir gemeinsam in die „Welt des Brotbackens“ ein.

Treffpunkt: Café & Konditorei Stöcher, Bad Zell
Kosten: Erw. € 39,- (incl. Kochschürze, Rezeptmappe, selbst gebackenes Gebäck)
Vorkenntnisse: Keine. Spaß und viele Freude am Backen.
Teilnehmerzahl: max. 18 Personen

Anmeldung erforderlich:
Bio-Bäckerei Stöcher, Tel. +43 (0)7263/7228 oder badzell@stoecher.at oder im Online-shop auf www.stoecher.at

 

Winterlandschaft_Foto Derntl

Das Naturpark-Team wünscht allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest
und für das Jahr 2020 alles Gute,
viel Glück und Freude und vor allem Gesundheit.

Das Naturparkbüro ist vom 24.12.2019 bis 06.01.2020 nicht besetzt. Gerne sind wir ab 7. Jänner 2020 wieder für Sie da.

 

 

Dinkelhof Gruber beim 18. Altenburger Adventmarkt: So, 8. Dez. 2019

Beim Adventmarkt in Altenburg, Windhaag bei Perg, präsentiert der Dinkelhof Gruber aus St. Thomas am Bl. seine Naturparkspezialitäten. Freuen Sie sich auf verschiedenste Dinkelprodukte, Weihnachtsbäckerei, Honig, Liköre und Schnäpse – darunter auch der neue „Quendel-Likör“, …

Ein Besuch lohnt sich. Weitere Infos Einladung Adventmarkt

Adventmarkt in Allerheiligen: Sa/So, 23./24. Nov. 2019

Eine stimmungsvolle Advent-Atmosphäre erwartet Sie in Allerheiligen i.M. mit allerlei handwerklichen Beiträgen und kulinarischen Köstlichkeiten. Vom Kasperltheater, Ausstellung Krampus-Masken, Adventkonzert, Krampuslauf bis hin zum Besuch vom Nikolaus wird für große und kleine Besucher ein vielseitiges Rahmenprogramm geboten.

Sa, 23. Nov. 2019, 14.00 – 18.00 Uhr
So, 24. Nov. 2019,  10.30 – 16.00 Uhr

Weiter Infos Flyer Adventmarkt_Allerheiligen_2019