Pflanzengift und Zauberkraut_Foto Michaela Reiter

Pflanzengift & Zauberkraut: Sa, 9. Juni 2018, 14 – 17 Uhr

Kräuterwanderung zwischen Steinriesen, Magerwiesen, Gift- und Heilpflanzen

Bei unserer Wanderung lernen wir die Kraftplätze und besonderen Heilpflanzen, wie den Quendel, im Naturpark kennen. Auf dem Gelände des Freilichtmuseums Großdöllnerhof erforschen wir Gift-, Zauber- und Heilpflanzen. Was für die Pflanze Überlebensstrategie ist, ist für den Menschen Gefahr, Medizin und Kraftspender. Mit Überlieferungen, Mythen und Kriminalgeschichten lassen wir die Wanderung bei einer gemütlichen Kaffeejause ausklingen.

Treffpunkt: Parkplatz Freilichtmuseum Großdöllnerhof in Rechberg
Kosten: Erw. € 12,- (incl. Kaffeejause)
Mitzubringen: Wetterangepasste Freizeitkleidung, festes Schuhwerk
Leitung: Monika Estl (Natur- und Landschaftsvermittlerin)

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Monika Estl, Tel. +43 (0)7264/4143
oder estlmonika@aon.at

Hinweis: Für Gruppen ab 7 Personen individuell buchbar.

Steinwandern_Foto Derntl_HP1

Stoahoat & duftend wild: Sa, 31. Aug. 2019, 14 – 17 Uhr

Kraftplätze und Heilsames im Naturpark Mühlviertel

Eine mystische Wanderung im Naturpark führt uns zu den beeindruckenden Felsformationen des Weinsberger Granit. Wir spüren die besondere Kraft der 360 Millionen Jahre alten Steine und lernen alles über die Entstehungsgeschichte des ältesten und einst höchsten Gebirges in Europa. Dabei begegnen wir auch dem wilden Thymian, der als besonders aromatische Heilpflanze seit jeher genutzt wird. Nach Stimm- und Entspannungsübungen brauen wir zum Abschluss der Tour unseren eigenen Zaubertrank.

Kosten: Erw. € 15,- / Kinder € 6,- (incl. Material)
Treffpunkt: Dorfplatz in Rechberg
Leitung: Hilde Palmetshofer

Anmeldung erforderlich!
Hilde Palmetshofer, Tel. +43 (0)7265/5603 oder auf www.naturschauspiel.at

Hinweis: Dieses Angebot ist auch im Rahmen einer Nächtigungspauschale buchbar.