Naarn_Foto_Barbara Derntl

Vom Lebensquell ins Naarntal: Fr, 7. & 28. Okt. 2022 ab 15.00 Uhr

NATURSCHAUSPIEL-Tour

Diese begleitete Tour (ca. 8,3 km) zeigt Ihnen die Besonderheiten der Flora und Fauna unserer Region. Erfahren Sie Wissenswertes über die Geologie und die Entstehung der „Wollsäcke“. Besonders interessant ist die wildromantische Naarn, ein Europa-Schutzgebiet mit seltenen Tier- und Pflanzenarten, wie zum Beispiel der Flussperlmuschel. Mit dem Bus geht es zurück nach Bad Zell.

Treffpunkt: Tourismusbüro in Bad Zell, Lebensquellplatz 1
Beitrag: Erw. € 6,- (incl. Bustransfer)
Teilnehmerzahl: mind. 7 Personen

Anmeldung erforderlich:
Tourismusbüro Bad Zell T: +43 (0)5/07263 oder badzell@muehlviertel.at
www.naturschauspiel.at  

Wald-Yoga mit Kräuternachmittag: So, 14. Aug. 2022, 9.00 – 16.30 Uhr

Natur spüren – Energie tanken

Während des Wanderns in Stille, halten wir immer wieder an besonderen Plätzen an und praktizieren Yoga. Es geht im Wald-Yoga um die Verbindung zur Natur, sich zu öffnen, um die wohltuenden und heilenden Einflüsse des Waldes aufzunehmen. Die Körper/Atem und Meditationsübungen des Yoga unterstützen uns, um dieses Eingebunden sein zu spüren und sich und die Natur als Einheit wahrzunehmen. Das Yoga Programm ist einfach gestaltet und für alle geeignet.
Nach einer ausgiebigen Mittagspause mit einem Gericht aus der Wildkräuterküche, Kaffee und Kuchen tauchen wir ein in die Welt der Kräuter. Wir gehen gemeinsam auf Kräuterschatzsuche um den Großdöllnerhof und kreieren unser ganz perönliches Kräuterbüscherl. Es wird märchenhaft, kreativ, amüsant, sinnlich und praktisch werden und bestimmt entdeckst du DEINEN Kräuterschatz.

Ort: Großdöllnerhof Rechberg

Kosten: Erw. € 90,- (Ganztag)
Teilnehmer: ab 8 Personen
Mitzubringen: Yogamatte, evtl. Kissen oder kleine Decke, Trinkflasche
Leitung: Gabi Peterseil (Yogalehrerin), Maria Burger (Kräuterpädagogin)

Anmeldung erforderlich:
Gabi Peterseil, Tel. +43 (0)650/24 24 348, yoga@gabipeterseil.at bis Donnerstag Mittag vor der Veranstaltung.
Weitere Infos auch auf www.gabipeterseil.at oder www.wildkraeuterei.at.